Sie sind hier:
  • Dokumente
  • Krankenhausplanung und Krankenhausinvestitionen

Krankenhausplanung und Krankenhausinvestitionen im Land Bremen

Die folgenden Dokumente, die zum Download oder zur Ansicht vorhanden sind, bieten einen Einblick in die Finanzierungs- und Planungsgrundlagen des Krankenhauswesens im Land Bremen:

[LISTE Das aktuelle Krankenhausinvestionsprogramm für das Land Bremen
Krankenhausinvestitionsprogramm (pdf, 4.8 MB)

Der Landeskrankenhausplan wird in einem mehrstufigen Verfahren erstellt und basiert auf einer strukturierten Beteiligung von Kosten- und Krankenhausträgern (ggf. unter Beteiligung der Krankenhausgesellschaft der Freien Hansestadt Bremen e. V). Näheres hierzu regelt der Vertrag zur Intensivierung der Zusammenarbeit bei der Fortschreibung des Krankenhausplans gemäß § 4 Abs. 3 Bremisches Krankenhausgesetz (BremKrhG). Der Landeskrankenhausplan 2018-2021 wird aktuell nach diesem Verfahren erarbeitet.
[LINK1960; Aktueller Vertrag zur Intensivierung der Zusammenarbeit]

Der Senat der Freien Hansestadt Bremen hat den Krankenhausrahmenplan 2018-2021 in seiner Sitzung am 11. September 2018 beschlossen (1. Stufe des Planungsverfahrens). Die 2. Stufe des Planungsverfahrens sieht bis Jahresende 2018 so genannte Strukturgespräche zwischen den Krankenkassen und den Krankenhausträgern (ggf. unter Beteiligung der Krankenhausgesellschaft der Freien Hansestadt Bremen) auf Basis des Rahmenplans vor (§ 4 Abs. 4 BremKrhG).;

Senatsbeschlüsse vom 11. September 2018 (pdf, 232.4 KB)
Krankenhausrahmenplan 2018-2021 nach § 4 Abs. 1 BremKrhG (pdf, 1.2 MB)
Anlage 1: Stellungnahmen der Beteiligten nach § 6 Abs. 1 und 2 BremKrhG (pdf, 1.8 MB)
Anlage 2: Methodische Anmerkungen zur Bedarfsermittlung (pdf, 453.4 KB)
Anlage 3: Ergebnisse der Fallzahl- und Kapazitätsentwicklung (pdf, 2.8 MB)
Anlage 4: Geriatrisches Zielkonzept mit Handlungsempfehlungen (pdf, 673 KB)
Anlage 5: Kriterienkatalog zur Bewertung von Zentrumsanträgen} (pdf, 67.6 KB)