Sie sind hier:

Paracelsus-Klinik

Adresse In der Vahr 65 28329 Bremen
Tel.-Nr. 0421 - 4683-0
Fax 0421 - 4683-555
E-Mail bremen@paracelsus-kliniken.de
Internet www.paracelsus-kliniken.de/bremen
Träger Paracelsus-Kliniken-Deutschland GmbH & Co KGaA

Geschäftsführung/Leitung Tel.-Durchwahl
Kaufmännisch/Verwaltung Herr Jürgens 4683-0
Ärztlich Herr Dr. Langen 4683-0
Pflegerisch Frau Pisetta 4683-0

Fachabteilungen und weitere Informationen

Welche Fachabteilungen vorgehalten werden, finden Sie unter „Fachabteilungen“.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Krankenhauses. www.paracelsus-kliniken.de/bremen

Lageplan des Krankenhauses

Lageplan der Paracelsus-Kurfürstenklinik
Lageplan Paracelsus-Kurfürstenklinik

Standort auf dem Stadtplan anzeigen
Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln suchen

Seitenanfang

Historische Grunddaten

1957 Einweihung der "Klinik zur Vahr" mit 28 Betten durch das Ehepaar Steineck
1962 Umbenennung in "Kurfürstenklinik" unter Leitung von Herrn Dr. Heuberger; Bettenzahl: 40
1969 Erste Auswbaustufe: Erweiterungsbau; Bettenzahl: 100
1970 Zweite Auswbaustufe: Bettenhaus, Wohnheim, Friseur, Cafeteria; Bettenzahl: 169
1971 Dritte Ausbaustufe: Ärztehaus Sonneberger Straße
1972 Umwandlung in eine Personengesellschaft
1973 Erweiterung auf 200 Betten
1987 Übernahme der Kurfürstenklinik durch den privaten Krankenhauskonzern Paracelsus-Kliniken, Herrn Prof. Dr. Krukemeyer, Osnabrück
1990 Aufnahme der Klinik in den Bremer Landes-Krankenhausplan mit 165 Betten
1995 Sanierung und Erweiterung der OP-Abteilung
1996 Reduzierung der Fachabteilungen; Bettenzahl: 125
1997 Bettenzahl: 100
2001 Vertrag Integrierte Versorgung Hüft-/Knie TEP mit der AOK Bremen/Bremerhaven
2005 Umbau und Erweiterung der Physiotherapie
2007 Errichtung einer Intermediate-Care-Einheit - 50jähriges Klinikjubiläum
2008 Gründung des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ)
2009 Umstellung auf Integrative Fachabteilungen
2012 Umbenennung zu "Paracelsus-Klinik Bremen"